Herbstrauschen

Herbstes Hauch rauscht im Walde

Und die Blätter leuchten im Holz

Drehen sich leise, sinken zur Erde

Brennen im Auge in buntestem Stolz

 

Jeder Tritt birgt ein Rascheln

Und ein Wispern und Flüstern dazu

Selbst die Bäume raunen vom Sommer

Aber trotz allem – ich fühle Ruh´

 

Wanderer, 31.10.1999